0 0
Vaude
Vaude
Vaude
von 378 Produkten geladen
Weitere Produkte laden
Vaude

Vorausschauend denken. Rücksichtsvoll wirtschaften. Und mit Herz handeln. So kann die Welt positiv verändern. Im Outdoor-Sport. Im Alltag. Und bei der Entwicklung nachhaltiger Produkte. Denn nur, wenn wir bewahren, was wir lieben, können auch künftige Generationen die Bergwelt und eine intakte Natur genießen

Angefangen hat bei Vaude alles ganz klein: 1974 als Ein-Mann-Unternehmen in einer alten Hopfenscheuer im schwäbischen Untereisenbach. Dort tüftelte Albrecht von Dewitz an Rucksäcken herum. Inzwischen ist daraus ein Unternehmen mit über 500 Mitarbeitern geworden und eines der wenigen Unternehmen der Outdoor-Branche, das nicht zu einem börsennotierten Konzern gehört, sondern noch in Familienhand ist. von Dewitz v.D. VAUDE Vaude, komischer Markenname, denkt man sich vielleicht am Anfang. Dabei handelt es sich nur um eine Variante der Initialen des Firmengründers Albrecht von Dewitz, sprich [fau de]. Aber auch wenn Albrecht von Dewitz sich inzwischen aus dem Unternehmen zurückgezogen hat, das Kürzel Vaude stimmt immer noch: Inzwischen leitet nämlich die Tochter Antje von Dewitz das Familienunternehmen.
Vaude
Umweltfreundliche Produkte fair hergestellt
Verantwortung für die Umwelt übernimmt Vaude zum Einen durch nachhaltige Produktion. Bereits 1994 gründete das Unternehmen ein Netzwerk um Produkte zu recyceln. Seit 2001 sind immer mehr Produkte nach dem strengen ökologischen bluesign®-Standard zertifiziert. Das bedeutet, dass nur Materialien zugelassen sind, die weder Mensch noch Umwelt belasten. 2010 hat VAUDE das firmeneigene Green Shape-Label für funktionelle, umweltfreundliche Produkte aus nachhaltigen Materialien und fairer Herstellung eingeführt. Die strengen Bewertungskriterien werden laufend überprüft und umfassen den gesamten Lebenszyklus des Produkts vom Design über die Produktion bis hin zu Pflege, Reparatur und Verwertung. 2019 wurde mit dem "Grünen Knopf" das erste staatliche Siegel für sozial und ökologisch produzierte Textilien eingeführt. Die strengen Green Shape-Kriterien des wurden dafür anerkannt. Über 90 Prozent der VAUDE Bekleidung ist mit dem "Grünen Knopf" zertifiziert.
Vaude
Klimaneutral ab 2022

Wenn nicht jetzt, wann dann? Für den Klimaschutz ist es höchste Zeit! Deshalb haben wir bei VAUDE beschlossen, dass wir bereits ab 2022 global als Unternehmen mit all unseren Produkten klimaneutral werden.

Klimaneutral ab 2022 Das bedeutet konkret, dass wir unsere weltweiten, derzeit noch nicht ganz vermeidbaren Treibhausgasemissionen vollständig kompensieren. Denselben Betrag, den wir jährlich für die Kompensation aufwenden, investieren wir zusätzlich in die kontinuierliche Reduzierung unserer Emissionen. Hier setzen wir Prioritäten; das dafür nötige Budget entnehmen wir unserem Marketingetat, d. h. um noch stärker in Klimaschutz investieren zu können, verzichten wir auf teure Werbung. Zitat Antje von Dewitz CEO VAUDE: "Die Zeit drängt. Klimaschutz muss höchste Priorität haben und wir müssen jetzt mit aller Kraft handeln, das sagen uns die Fakten aus der Klimawissenschaft sehr eindeutig."

Unser langjähriges Engagement für KLIMASCHUTZ
Vaude
Vaude
Vaude
Vaude
Vaude
Vaude
Vaude
Vaude
Unser langjähriges Engagement für KLIMASCHUTZ
Vaude
Made in Germany
Zum anderen übernimmt VAUDE ökologische Verantwortung am Firmenstandort im süddeutschen Tettnang, der seit 2012 mit allen dort hergestellten Produkten 100 % klimaneutral ist. In der dortigen VAUDE Manufaktur werden wasserdicht verschweißte Radtaschen, Rucksäcke und Taschen komplett PVC-frei hergestellt Made in Germany. Der Einsatz von 100 % Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen, z. T. durch eigene Photovoltaikanlagen, die Umstellung auf LED-Beleuchtung und ein umfassendes Mobilitätskonzept sind nur einige wenige Maßnahmen, um den Klimafußabdruck zu minimieren.
Filtern & Sortieren